Buchstabe

1. Buchstaben sind ein todt Ding und thun doch viel Gutes.Henisch, 547.
2. Der Buchstab ist ein Sklave.Simrock, 1381; Eiselein, 101.
3. Der Buchstabe tödtet, der Geist macht lebendig. Simrock, 1379; 2 Kor. 3, 6; Schulze, 267.
Lat.: Litera enim occidit, spiritus autem vivificat.
4. Drey buchstaben machen vns eygen vnd frey.Agricola, I, 742; Henisch, 547; Körte, 765; Simrock, 1382; Eiselein, 125; Petri, II.
Spiel mit Eva und Ave. »Wie von Eva die Sünde herkam, das Ave sie wieder von uns nahm.«
5. Ein Buchstabe bringt mich um alle meine Habe.Lehmann, II, 121, 17.
6. Ein rother Buchstab im Titel verstellt das ganze Buch.
Eine rothe Branntweinnase das schönste Gesicht.
7. Wen der Buchstab hält gefangen, der kann nicht zum Geist gelangen.Simrock, 1380; Körte, 766.
8. Wer die Buchstaben nicht kennt, kann auch durch die Brille nicht lesen.
9. Wo der Buchstabe spricht, da braucht man das Maul nicht.
*10. Dar stat keene Bôkstäwe in.Eichwald, 144.
*11. Er hat drei buchstaben vff einem lebkuchen gessen.Franck, I, 1b; Simrock, 1378; Körte, 765a; Sutor, 733.
Wider eingebildetes Wissen und Halbwisserei.
*12. Er kann keinen Buchstab als das R, als ob ein Hund sein Vater wär.Brandt.
Das R heisst bei den Alten littera canina, und einen polternden Vortrag nannte Appius canina farundia.
*13. Er sieht die Buchstaben doppelt.
Ist betrunken. (S. ⇨ Boden 38.)
*14. Sich auf seine vier Buchstaben setzen.
[Zusätze und Ergänzungen]
zu 3.
Engl.: The letter killeth, but the spirit giveth life.
Frz.: La lettre tue, et l'esprit vivifie.
It.: La lettera uccide e lo spirito vivifica.
Schwed.: Bokstafwen dödar, men anden giôr lefwande. (Marin, 6.)
zu 9.
Span.: Habeen cartas y callen, barbas. (Don Quixote.)
15. Der Buchstabe ist des Antichrists Schwert und aller Secten Grossmutter.Opel, 395.
16. Der Buchstabe tödtet, aber er erröthet nicht.
Lat.: Litera non erubescit. (Demokrit, IV, 49.)
17. Wenn der Buchstab allein zur Seligkeit hülfe, könnte niemand die Bibel besser auswendig als der Teufel.Opel, 394.
18. Zwischen dem todten Buchstaben und dem lebenden Worte Gottes ist ein so grosser Unterschied, wie zwischen hören, sehen und selbst lesen, zwischen sagen und thun. Opel, 395.
*19. Er kennt keinen Buchstaben und wenn er so gross ist, wie ein Scheunthor.
Dän.: Det er ingen bogstav. (Prov. dan., 78.)

Deutsches Sprichwörter-Lexikon . 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Buchstabe — Sm std. (8. Jh.), mhd. buochstap, buochstabe, ahd. buohstab, as. bōkstaf Stammwort. Aus wg. * bōk staba m. Buchstabe , auch in ae. bōcstæf, daraus entlehnt anord. bókstafr. Verdeutlichende Komposition des alten * bōk s Buchstabe durch das Wort… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Buchstabe — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Brief Bsp.: • Wie heißt der erste Buchstabe von take? • Danke für deinen Brief …   Deutsch Wörterbuch

  • Buchstabe — (eigentlich Buchenstab mit darauf eingeritzter Rune), das geschriebene Zeichen für einen Sprachlaut …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Buchstabe — Buchstabe, Schriftzeichen für einen Sprachlaut. Buchstabenschrift heißt eine Schrift, welche für jeden einzelnen Sprachlaut auch ein besonderes Zeichen hat, im Gegensatz zu der Wortschrift der Chinesen, der Hieroglyphenschrift etc. Uneigentlich… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Buchstabe — Ein Buchstabe ist ein Schriftzeichen, welches in einer menschlichen, alphabetischen Schriftsprache allgemeine Verwendung findet. Die Gesamtheit der Buchstaben einer phonembasierten Schriftsprache ergibt ein Alphabet, wobei die Laute (Phoneme) in… …   Deutsch Wikipedia

  • Buchstabe — Zeichen; Letter; alphabetisches Zeichen; Charakter; Alphazeichen * * * Buch|sta|be [ bu:xʃta:bə], der; ns, n: Zeichen einer Schrift, das einem Laut entspricht: große, kleine Buchstaben. Zus.: Anfangsbuchstabe, Goldbuchstabe, Großbuchstabe,… …   Universal-Lexikon

  • Buchstabe — Buch: Mhd. buoch, ahd. buoh ist erst in der Bedeutung »geschriebenes Pergamentbuch« zum neutralen Singular geworden; älter ist der Plural ahd. buoh, got. bōkōs »Schrift, Buch« (Plural zu bōka »Buchstabe«), aengl. bēc, aisl. bœ̄kr. Das Wort… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Buchstabe — der Buchstabe, n 1. Gibt es diesen Buchstaben auch in deiner Muttersprache? 2. Mein Name ist Kardaz. – Buchstabe K ist in Zimmer 3 …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Buchstabe — (bes. Druckw.): Letter, Schriftzeichen, Type. * * * Buchstabe,der:1.⇨Schriftzeichen–2.demBuchstabennach:⇨formal;bisaufdenletztenBuchstaben:⇨vollständig(1);sichaufseinevierBuchstabensetzen:⇨setzen(II,1) BuchstabeSchriftzeichen,Letter,Type …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Buchstabe — der Buchstabe, n (Grundstufe) Zeichen, die man beim Schreiben benutzt Beispiel: Ländernamen werden mit großen Buchstaben geschrieben. Kollokation: Buchstaben lernen …   Extremes Deutsch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.